Formulare

Nachstehend finden Sie einige häufig benötigte Formulare, die Sie herunterladen und ausdrucken können. Bitte wählen Sie das jeweils benötigte Schriftstück aus, ergänzen Sie es mit den erforderlichen Angaben und reichen Sie es mit Ihrer Unterschrift versehen bei uns ein.


Bitte beachten Sie: Wenn Sie uns Formulare nur unvollständig ausgefüllt einreichen, unterstellen wir Ihren Auftrag zur Ergänzung durch uns! Soweit wir uns hierzu imstande sehen ergänzen wir das Formular dann nach den uns vorliegenden Unterlagen und Informationen und nach bestem Wissen und Gewissen!


Vollmachten

Vertretungsvollmacht Eine allgemeine Vertretungsvollmacht benötigen wir zum Nachweis unserer Beauftragung gegenüber anderen Beteiligten. Das Formular ist für eine Vielzahl von Anwendungsfällen vorgesehen, der Inhalt deckt sich daher nicht zwangsläufig mit dem Inhalt des uns erteilten Auftrags. Selbstverständlich machen wir von der Vollmacht nur im Rahmen des erteilten Auftrags Gebrauch.
Terminsvollmacht Diese spezielle Terminsvollmacht wird nur in bestimmten Fällen benötigt und von uns dann gezielt angefordert. Bitte ergänzen Sie das Formular mit Ihren Personalien, der Angabe der Prozessparteien, des Gerichts und des Aktenzeichens Ihres Verfahrens.

Prozesskosten- u. Beratungshilfe

Prozesskosten-/Verfahrenskostenhilfeformular (Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse) Dieses Formular wird zwingend benötigt, wenn Sie aufgrund Ihrer wirtschaftlichen Situation Prozesskostenhilfe in Anspruch nehmen möchten. Es kann auch vor dem Ausdruck am PC ausgefüllt werden. Bitte reichen Sie es uns komplett ausgefüllt, unterzeichnet und mit allen Belegen versehen ein.
Beratungshilfeantrag Mit diesem Formular kann Beratungshilfe für die außergerichtliche Tätigkeit der Anwälte beantragt werden. Voraussetzung für die Bewilligung ist die Unterschreitung bestimmter Einkommens- und Vermögensgrenzen und die Unzumutbarkeit der Inanspruchnahme behördlicher Beratungsleistungen. Bitte beachten Sie: Der Antrag muß von Ihnen, in der Regel vor unserer Beauftragung, bei dem für Ihren Wohnsitz zuständigen Amtsgericht, dort den Rechtspflegern, gestellt werden. Bei Bewilligung erhalten Sie einen Berechtigungsschein, den Sie zu Ihrem ersten Besprechungstermin in unserer Kanzlei mitbringen müssen.

Sonstige Formulare

Fragebogen zum Versorgungsausgleich Dieses in Ehescheidungsfällen benötigte Formular erhalten Sie üblicherweise, mit dem Aktenzeichen des Verfahrens versehen, von uns übersandt. Bei Verlust können Sie ersatzweise ein Blankoformular benutzen, das Sie hier ausdrucken können.

(C) 2009 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken